Die Wohnungsbaugenossenschaft „Gut Heim“ eG kann auf eine fast hundertjährige Geschichte zurückblicken, in der sie dafür sorgte, dass ihre Mitglieder über guten, bezahlbaren Wohnraum verfügten. Das war Gründungsanlass und über die Jahrzehnte hinweg nicht immer leicht umzusetzen. Auch heute engagiert sich die Genossenschaft stark und hat zukünftige Herausforderungen fest im Blick und setzt mit durchdachten Konzepten, komplettiert durch avantgardistische Projekte auf Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit.

So bieten die Häuser der WBG „Gut Heim“ eG ihren Bewohnern solide Bauweise, hohen technischen Standard und ästhetisch gestaltete Außenanlagen in bevorzugter Lage im Süden und Westen der Landeshauptstadt. Die Architektur ist charmant, fast filigran und wirkt familiär-einladend. Sie prägt so ganze Straßenzüge und damit auch das Stadtbild Erfurts.

Nicht zuletzt ermöglicht eben diese Architektur das Zusammenleben in kleinen, überschaubaren Hausgemeinschaften, in denen man seinen Nachbarn kennt und respektiert.

Diese Komponenten bilden die Basis für die hohe Lebens- und Wohnqualität bei der WBG „Gut Heim“ eG.